In jeder monastischen Gemeinschaft wird der Weg der Anfangsausbildung, der Fort- oder Weiterbildung sowie der Ausbildung der Oberinnen der Klöster, der Ausbilderinnen und der Ökonominnen nach dem Charisma und dem Recht des Instituts konzipiert. Dabei sind die von der Kongregation für die Institute des geweihten Lebens und die Gesellschaften des Apostolischen Lebens als Fortsetzung und Ergänzung zu dieser Instruktion veröffentlichten Richtlinien zu berücksichtigen.